Hybride Beratung
ProCEED
 

Hybride Beratung

Sie entscheiden, ob online oder in real life!
Wir
 bieten unsere Beratungsleistungen persönlich, aber gerne auch komplett online an:
Das spart Ihnen Zeit und Geld und ermöglicht größtmögliche Flexibilität!

Bei unserer Beratung für Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen dreht sich alles um den PROCEED KREISEL. Mit diesem Toolkit zeigen wir Ihnen Perspektiven, mit denen Sie konkrete Ideen für Projekte entwickeln und die Vorteile von Kreislaufwirtschaft realisieren können! Im Video stellen wir Ihnen unseren KREISEL vor:

BONUS: Digitale Trainingsmaterialien

Unsere digitalen Inhalte dienen der Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung für Kreislaufwirtschaft… aber uns geht es um mehr: Wir wecken Neugier und echtes Interesse für das Thema ! Deshalb können Sie unten auch kostenlos einen Blick hinein werfen! 

lala

Das Basismodul soll in Ihrem Unternehmen das grundsätzliche Bewusstsein schaffen, was Kreislaufwirtschaft bedeutet und warum Projekte in diesem Bereich entwickelt und umgesetzt werden.
Das KREISEL Modul dient als Toolkit für Sie, in dem Sie jederzeit Perspektiven nachschlagen und Best Practice Beispiele als Inspiration finden können!
 Im IMPULSGEBER erhalten Sie das Basismodul und im STARTKLAR Paket beide Module kostenlos – online und für Ihr Lernmanagementsystem!

Kreislaufwirtschaft in Politik und Zukunft

Auf politischer Ebene ist Kreislaufwirtschaft bereits angekommen. In den kommenden Jahren
wird sie für Unternehmen durch Gesetze und Vorschriften unumgänglich werden.
Wollen Sie sich als first-mover zahlreiche Wettbewerbsvorteile sichern?
Oder unter den Letzten sein, die sich notgedrungen an geänderte Rahmenbedingungen anpassen müssen?

In der Mitteilung der Europäischen Kommission zum neuen Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft von 2020 heißt es:
„Bei Anwendung der Grundsätze der Kreislaufwirtschaft in der gesamten Wirtschaft der EU könnte es Schätzungen einer aktuellen Studie zufolge gelingen, das BIP der EU bis 2030 um zusätzliche 0,5 % zu steigern und etwa 700 000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Auch für einzelne Unternehmen liegen die wirtschaftlichen Vorteile auf der Hand: Da die Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes in der EU im Schnitt etwa 40 % ihrer Ausgaben für Materialien aufwenden, können Modelle mit geschlossenen Kreisläufen die Rentabilität dieser Unternehmen steigern und sie zugleich vor Schwankungen der Ressourcenpreise schützen.“ In der aktuellen Version des Aktionsplans sind über 30 „Schlüsselmaßnahmen“ aufgelistet, die in den kommenden Jahren auch für Sie und Ihr Unternehmen relevant werden!

 

Andere Berechnungen und Schätzungen zum Einsparungs- und damit ökonomischen Erfolgspotenzial von Kreislaufwirtschaft in der Praxis verdeutlichen ebenfalls das potenzielle Marktvolumen für Kreislaufwirtschaft, so z.B. der WWF Österreich, der sich wiederum auf Daten der Ellen MacArthur Foundation stützt: „Laut aktuellen Berechnungen für die EU27 können Umstellungen in den Bereichen Instandhaltung, Reparatur, Wiederverwendung von Ressourcen und Produkten sowie Recyclingaktivitäten jährliche Einsparungen je nach Umsetzungsgrad von USD 380 Milliarden bis zu USD 630 Milliarden betragen.“
Auch die Klimaziele Österreichs werden für ihre Realisierung eine Transformation der österreichischen Wirtschaft in Richtung Kreislaufwirtschaft benötigen und auch im österreichischen Regierungsprogramm 2020-2024 ist die Notwendigkeit, Kreislaufwirtschaft zu fördern, berücksichtigt und enthalten.